Presse News

|

Pressemeldungen aus Deutschland

 |  Montag, 26. Juni 2017

Rheinische Post: Regierung rechnet mit Nettozuwanderung von ..

Die Bundesregierung sieht angesichts der stärkeren Migration und der gestiegenen Geburtenrate gute Chancen, die aktuelle Bevölkerungszahl bis ins Jahr 2060 stabil zu halten. "Aus bevölkerungswissenschaftlicher Sicht erscheint...


Rheinische Post: Maas wirft Trump Nationalismus vor

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die von US-Präsident Donald Trump eingeführten Einreisebestimmungen als verstörend bezeichnet und Trump Nationalismus vorgeworfen. "Es ist verstörend, wenn Menschen pauschal nach ihrem...

BERLINER MORGENPOST: Kritiker in der Verantwortung

Die Kehrtwende von Linken und Grünen ist vor allem ein Sieg von Michael Müller. Der Regierende Bürgermeister will nicht nur die Oberaufsicht über den BER behalten, er wollte auch die scharfen Kritiker mit in die Verantwortung nehmen....

Badische Zeitung: Brutalst ehrlich

Seine Anhänger jubeln. Dass ihr Idol Amerikas Grundwerte mit Füßen tritt und damit langfristig nicht einmal mehr, sondern weniger Sicherheit produziert, ficht sie nicht an und Trump erst recht nicht. Kurzfristig ist ihm an...

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar: US-Einreisestopp f..

Er ist noch nicht mal zwei Wochen im Amt. Aber das Chaos, das Donald Trump schon erzeugt hat, könnte beunruhigender kaum sein. Der Einreisestopp für Menschen aus sieben überwiegend muslimischen Ländern war als Muskelspiel auf dem...

Mittelbayerische Zeitung: Mittelbayerische Zeitung (Regensbu..

Die Kritik am drohenden Protektionismus der USAignoriert die protektionistischen Elemente, die der sogenannte Freihandel heute schon in sich trägt. Denn der Freihandel ist fast immer einer, der sich nach den Interessen der reichen...

Mittelbayerische Zeitung: Mittelbayerische Zeitung Regensbur..

Im Regensburger Korruptionsskandal gilt die Unschuldsvermutung. Aber auch wenn noch niemand verurteilt wurde, istbereits ein Schaden entstanden, der schwer zu beziffern ist. Je mehr über die Vorfälle bekannt wird, desto mehr keimen...

Lausitzer Rundschau: Historische Ungerechtigkeit an einem He..

Ein wenig erinnert das Trauerspiel um Polens Freiheitshelden Lech Walesa an die Schlussphase der Ära Helmut Kohl in Deutschland, die von einem dramatischen Ansehensverlust und von der Spendenaffäre überschattet wurde. Über Walesa...

Lausitzer Rundschau: Ein Knochenjob, der besser bezahlt werd..

Polizisten baden das aus, was andere ihnen in den vergangenen Jahren eingebrockt haben. Auch die Politik mit ihren Spardiktaten - trotz immer mehr Aufgaben, trotz einer verschärften Sicherheitslage. So überrascht es nicht, wenn die...