Presse News

|

Pressemeldungen aus Deutschland

 |  Montag, 26. Juni 2017

Aston Martin DB11 -Grace- by mariani

Die Vorstellung des neuen Aston Martin DB11 ist richtungsweisend für den englischen Sportwagenhersteller. Neuer Motor, neue Plattform, neues Infotainment System.

Für alle, die noch Verbesserungsbedarf sehen oder denen es an Individualität fehlt, stellt der Familienbetrieb mariani Car Styling sein Tuning-Programm für den 210.000,- EUR teuren und 322 km/h schnellen Super-GT vor.

Um die Performance bei hohen Geschwindigkeiten und vor allem in Kurven zu verbessern, wurden exklusiv in Zusammenarbeit mit den Spezialisten von H&R das Fahrwerk, die ersten Sport-Fahrwerkskomponenten für den DB11 weltweit gefertigt. Fahrwerksfedern und Spurverbreiterungen senken Fahrwerk optimal ab und verbreitern die Serien-Rad-Reifen auf die Außenkante der Karosserie. Seit mehr als 30 Jahren vertraut mariani auf das Know-how des Spezialisten aus dem Hochsauerland, der neben Sportfahrwerken für die Straße auch den aktuellen Champion in der DTM stellt.

Das neue in Eigenregie produzierte V12 Triebwerk wird durch zwei Turbolader beatmet, was einen deutlichen Anstieg der Leistung im Vergleich zum DB9 hervorbringt. Allerdings bedeutet die neue Turboaufladung einen Rückschritt in Sachen Sound.

Die serienmäßige Klappenauspuffanlage bietet die optimale Grundlage für mariani´s in Handarbeit gefertigtes Sound-Tuning. Die elektronischen Auspuffklappen arbeiten weiter wie gewohnt, doch im Sport und Sport+ Modus tönt der V12 wesentlich kräftiger und dumpfer im Vergleich zur Serie.

Um den sportlichen Charakter zu unterstreichen und die Straßenlage zu verbessern, wurden in Kooperation mit der Firma Schmidt Revolution 3-teilige Schmiedefelgen in 21 Zoll entwickelt. Diese nutzen den gesamten Platz der Radkästen aus und schließen bündig mit der Karosserie ab.

Selbstverständlich werden die Felgen, wie das gesamt Aston Martin DB11 Tuning-Programm von mariani mit TÜV-Gutachten zur anstandslosen Eintragung ausgeliefert.

Für den direkten Kontakt zur Straße kommt ein Hochleistungsreifen aus dem Hause Pirelli zum Einsatz, welche mit 275 ZR21 und 325 ZR 21 die optimale Rad-Reifen Kombination für den Aston Martin DB11 darstellt.

Klappenauspuffanlage in Handarbeit modifiziert Sportfahrwerk zur Tieferlegung Distanzscheiben um die Serien-Rad-Reifen auf die Außenkante der Karosserie zu verbreitern

Klappenauspuffanlage in Handarbeit modifiziert Sportfahrwerk zur Tieferlegung 3- teilige Schmiedefelgen VA:10,5Jx21 Zoll mit 275 ZR 21 HA:12Jx21 Zoll mit 325 ZR21 (Felgenbetten auch in Schwarzchrom und 24 Karat Gold erhältlich) Leistungssteigerung auf Anfrage

Manuela Mariani 05264/8601 info@mariani.de