Presse News

|

Pressemeldungen aus Deutschland

 |  Freitag, 26. Mai 2017

Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt

Halle Der bundesweit stärksten AfD-Fraktion droht die Spaltung. Mit Gottfried Backhaus kündigte ein Landtagsabgeordneter aus Sachsen-Anhalt seinen Austritt an, sollte die Führung um André Poggenburg die jüngsten Personalrochaden nicht rückgängig machen. Backhaus und andere Abgeordnete hatte am Dienstag gegen ihren Willen ihre Posten als Sprecher und Ausschussmitglieder verloren. Die Betroffenen gelten als Poggenburg-Kritiker. Backhaus sprach am Freitag gegenüber der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Sonnabendausgabe) von „Säuberungsaktionen“. Sollte er gehen, würden weitere Abgeordnete folgen, sagte er, ohne Namen zu nennen. Intern gilt als sicher, dass mindestens fünf weitere Abgeordnete mit Austrittsgedanken spielen. So werden nach Informationen der Zeitung bereits jetzt Fäden gesponnen. Eine abtrünnige Gruppe sondiert derzeit, ob sie bereits zur Juni-Sitzung des Landtags eigene Anträge einbringen soll unabhängig von der AfD-Führung.

Mitteldeutsche Zeitung Hartmut Augustin Telefon: 0345 565 4200 hartmut.augustin@mz-web.de