Presse News

|

Pressemeldungen aus Deutschland

 |  Mittwoch, 28. Juni 2017

Rheinische Post: NRW-Finanzminister verurteilt Spionageversuch gegen seine Steuerfahnder

Düsseldorf Mit scharfen Worten kritisierte NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD), dass ein in Frankfurt verhafteter Schweizer Bürger deutsche Steuerfahnder ausspionieren sollte. „Wenn Nachrichtendienste Spione beauftragen, in Deutschland Steuerfahnder zu bespitzeln, muss man sich doch fragen, in wessen Interesse sie handeln. Im Namen der Steuergerechtigkeit ja wohl kaum“, sagte er der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). Davon werde sich die Landesregierung jedoch nicht einschüchtern lassen. Die NRW-Finanzverwaltung erwerbe Steuer-CDs, „weil sie Steuerhinterziehung nicht anders aufklären kann“.

Rheinische Post Redaktion

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell