Presse News

|

Pressemeldungen aus Deutschland

 |  Montag, 22. Mai 2017

Rheinische Post: Özdemir fordert von Berlin mehr Einsatz für Freilassung von Yücel

Düsseldorf Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Bundesregierung aufgefordert, sich engagierter für die Freilassung des in der Türkei inhaftierten deutschen Journalisten Deniz Yücel einzusetzen. „Es geht um die Verteidigung der Pressefreiheit und die Werte Europas“, sagte Özdemir der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). „Die Bundesregierung muss deutlich machen, dass es ihr ernst ist, und den türkischen Botschafter einbestellen“, sagte Özdemir. „Wir verlangen von der Kanzlerin und dem Außenminister, sich gegenüber der türkischen Regierung vehement für die Freiheit von Deniz Yücel und anderen inhaftierten Journalistinnen und Journalisten einzusetzen“, sagte der Grünen-Spitzenkandidat.

Rheinische Post Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell