Presse News

|

Pressemeldungen aus Deutschland

 |  Freitag, 26. Mai 2017

Suntrace gewinnt Ausschreibungen der Weltbank

Hamburg Das Hamburger Beratungsunternehmen Suntrace hat sechs Ausschreibungen der Weltbank-Gruppe für die Realisierung internationaler Machbarkeitsstudien, Standortanalysen und Messkampagnen gewonnen. Die Solar- und Windprojekte in Äthiopien, Bangladesch, Libyen und Vietnam haben Laufzeiten von einem bis 2,5 Jahren. Mit seinen Dienstleistungen sorgt das auf solare Großprojekte spezialisierte Unternehmen für sichere Investitionen, eine erfolgreiche Projektentwicklung und hohe Erträge durch eine optimierte Anlagenauslegung.

In Bangladesch erstellt Suntrace für Power Cell (Teil des Ministeriums für Strom, Energie und Rohstoffe) eine Machbarkeitsstudie für ein Solar- und Windkraftwerk mit einer Gesamtleistung von 100 Megawatt. Außerdem begleitet Suntrace das Projekt bis zur Auftragsvergabe.

In Äthiopien hat die International Finance Corporation, die sich als Teil der Weltbankgruppe auf die Förderung privater Unternehmen spezialisiert hat, Suntrace mit der Technischen Beratung für das „Scaling Solar Ethiopia“ Projekt beauftragt. Dazu zählen Standortanalysen für PV-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von bis zu 500 Megawatt und die Beratung bei der Projektvergabe. In Libyen unterstützt Suntrace die Weltbank dagegen bei der Entwicklung einer Roadmap für die zukünftige Energieversorgung.

Außerdem wird Suntrace Solar- und Windmesskampagnen im Rahmen von drei weiteren Aufträgen an insgesamt neun Standorten in Äthiopien, Bangladesch und Vietnam durchführen. Bei diesen Aufträgen arbeitet Suntrace sowohl mit lokalen als auch mit internationalen Partnern zusammen.

Einstrahlungsgutachten, Investmentberatung und technische Konzepte aus einer Hand

Suntrace ist nicht nur auf die Beratung zur technischen Umsetzung und die Finanzierung von Solarprojekten spezialisiert, sondern auch auf Einstrahlungsmessungen und Standortanalysen. Für diese Anwendungen hat Suntrace die Messstationsserie HelioScale entwickelt, die für die Messkampagnen nach Äthiopien, Bangladesch und Vietnam geliefert wird. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Weltbankgruppe mit unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung und Beratung von Solarenergiekraftwerken und unserem konkurrenzfähigen Angebot überzeugen konnten“, sagt Suntrace-Geschäftsführer Boris Westphal und ergänzt: „Mit unseren Analysen, Studien und Messungen helfen wir Energieversorgern, Generalunternehmern, Regierungen und Investoren bei der Entwicklung einer nachhaltigen Energieversorgung.“

Suntrace auf der Intersolar Europe 2017

Auf der internationalen Leitmesse Intersolar Europe stellt Suntrace auf dem Gemeinschaftsstand für junge, innovative Unternehmen neben seiner Messstation HelioScale eine Visualisierungslösung für komplexe technische Projekte vor. Die Anwendung erlaubt es, auch komplexe Projekte und Technologien im Detail in einer 3D-Umgebung übersichtlich darzustellen und mit einer „Virtual-Reality“-Brille Inhalte interaktiv zu erkunden. Besucher finden das Unternehmen vom 31.05. bis zum 2.06. auf dem Messegelände in München in Halle B2, Standnummer 440A.

Die Suntrace GmbH wurde 2009 in Hamburg gegründet. Das unabhängige Beratungsunternehmen hat sich auf die Unterstützung von solaren Großprojekten in der Entwicklungs- und Realisierungsphase in Schwellen- und Entwicklungsländern spezialisiert. Dank seiner Expertise in den Geschäftsbereichen Solar Resource, Technology & Engineering und Solar Investment kann Suntrace Energieversorgern, Forschungseinrichtungen, Entwicklungsbanken, Investoren, Projektierern und Regierungen kompetente Unterstützung bei der Entwicklung und dem Bau ihrer Kraftwerke anbieten. Mit Niederlassungen und Kooperationspartnern in Spanien, Indien, Afrika und Lateinamerika deckt das Team von der frühen Projektentwicklungsphase bis zur Inbetriebnahme den gesamten Projektlebenszyklus ab. Seit der Firmengründung hat Suntrace bereits in 30 Ländern Energiekraftwerke mit einer Gesamtleistung von über vier Gigawatt unterstützt.

Suntrace GmbH Sabrina Braemer Tel.:040/76796380 E-Mail:sabrina.braemer@suntrace.de

Original-Content von: Suntrace GmbH, übermittelt durch news aktuell