Presse News

|

Pressemeldungen aus Deutschland

 |  Mittwoch, 28. Juni 2017

Badische Zeitung: Nordkorea

Es ist einfach, aus der Ferne Foltervorwürfe zu erheben. Nordkorea, schwärzestes Schaf der Staatengemeinschaft, abgeschottet und auf Krawall gebürstet. Trotzdem können wir Lehren aus dem Fall ziehen. Menschlichkeit hat in...


Badische Zeitung: Helmut Kohl

Seine Erfolge haben Kohl häufig recht gegeben. Aber sie machten aus ihm auch einen Rechthaber, der den Zeitpunkt füreinen Abschied in Würde aus dem Kanzleramt verpasste. Nach seiner Abwahl ramponierte er in der CDU-Spendenaffäre...

Badische Zeitung: Parlamentswahl in Frankreich

Dass er sich aufs Erneuern versteht, hat Macron bereits bewiesen. In Frankreichs politischer Landschaft steht kein Stein mehr auf dem anderen. Doch so richtig es war, die nach François Hollandes glückloser Präsidentschaft von...

Badische Zeitung: Die Linke auf dem Parteitag

Sahra Wagenknecht etwa, immerhin Fraktionschefin und Co-Spitzenkandidatin der Linken, will lieber "gute Opposition als schlechte Regierungsarbeit". Wie es aussieht, erfüllt ihr die Partei diesen Wunsch, indem sie ein Wahlprogramm...

Badische Zeitung: SPD-Rentenkonzept

Der Schlüssel für eine verlässliche Alterssicherung war, ist und bleibt der Arbeitsmarkt, also die Zahl sozialversicherungspflichtiger, gut bezahlter Jobs. An dieser Stelle hat die Volkswirtschaft auch wegen der Agenda-Reformen...

Badische Zeitung: USA und das Klimaabkommen

Da der Pariser Klimavertrag, wie die Bundeskanzlerin es richtig formuliert hat, nicht irgendein internationales Abkommen ist, sondern vielleicht der weitsichtigsteund umfassendste Plan zur Zukunftsgestaltung des Planeten, muss...

Badische Zeitung: Debatte über die Sterbehilfe

Das Dilemma, in dem sich viele Mediziner sehen, ist keineswegs aus der Luft gegriffen. Auch die Leipziger Richter halten es für real und verweisen darauf, dass Suizidbeihilfe für einen Arzt mit "erheblichen rechtlichen Risiken"...

Badische Zeitung: Europa und Trump

Bei allem Gerede von Schicksal aber eignet sich das transatlantische Verhältnis nicht für den Wahlkampf. Schon spricht Martin Schulz davon, Europa gegen Trump in Stellung zu bringen. Wem soll das nutzen? Auch gegenüber den USA...

Badische Zeitung: Trump im Nahen und Mittleren Osten

Es geht nicht mehr um die Köpfe und Herzen der Menschen in der arabischen Welt - da will Trump den Despoten nicht hineinreden. Terrorismus wird nicht mehr bekämpft mit Blick auf politische und gesellschaftliche Wurzeln; es geht...

Badische Zeitung: Union im Umfragehoch

Die heimische Wirtschaft brummt weiter, der Nachbar Frankreich hat doch gegen eine rechtspopulistische Präsidentin gestimmt, der Sommer kommt. Gleichzeitig bleibt der großeRest der Welt unübersichtlich, weshalb sich viele der...