Presse News

|

Pressemeldungen aus Deutschland

 |  Mittwoch, 28. Juni 2017

neues deutschland: Regeln für automatisiertes Fahren komment..

Das Google-Auto, das den Teletubbies entsprungen zusein schien, ist Geschichte. Es war wohl nur ein Marketing-Gag nach dem Motto: Seht her, wie harmlos die automatisierte Mobilität der Zukunft ist. Google wollte nie selbst Autos bauen,...


neues deutschland: Linkspolitiker Korte fordert mehr Polizis..

In der Debatte über Innere Sicherheit plädiert der Linkspolitiker Jan Korte dafür, das Personal bei der Polizei aufzustocken. Die Polizeipräsenz in der Fläche sei in den letzten Jahren kontinuierlich abgebaut worden, sagte der...

neues deutschland: Gewerkschaft will, dass in der DDR ausgeb..

Der Berliner Landesverband der BildungsgewerkschaftErziehung und Wissenschaft (GEW) will sich dafür einsetzen, dass sichin der DDR ausgebildete Grundschullehrer (Lehrer unterer Klassen, LuK) zum Rektor oder Konrektor fortbilden lassen...

neues deutschland: zur Einigung der Eurogruppe über Griechen..

Die Eurogruppe hat sich kurz vor einem Stichtag malwieder selbst gerettet. Die griechische Regierung bekommt nach monatelangem Hin und Her endlich frische Milliarden vom Eurorettungsschirm ESM, vor allem um Altschulden zurückzuzahlen -...

neues deutschland: Fehlfarben-Sänger Peter Hein über schlech..

Peter Hein ist Sänger der Postpunk-Band Fehlfarben,die einst mit Liedern wie "Ein Jahr (Es geht voran)" oder "Paul ist tot" die schlechte Laune in den deutschen Pop einführte. Vor einiger Zeit entschied sich die Band, die noch immer im...

neues deutschland: Strategiewechsel bei den österreichischen..

32 Jahre lang lautete die offizielle Doktrin der Sozialdemokratischen Partei Österreichs: keine Regierungsbildung mit der rechten Freiheitlichen Partei Österreichs. Seit Mittwoch gilt diese nicht mehr. Kanzler Christian Kern (SPÖ) hat...

neues deutschland: Schwimmweltmeister Marco Koch: Wir haben ..

Marco Koch schwimmt gerade bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin. Dass der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) wegen schlechter Leistungen keine Mannschaft zur Jugend-EM schicken wird, sieht der Weltmeister von 2015 über 200 Meter...